Oktoberfest-Party feiern – Des wird a Gaudi!

O’zapft is – Oktoberfestbier und bayrische Spezialitäten aus unserer GenießerWelt

Eine Auswahl an typisch bayrischen Spezialitäten, die Sie auf Ihrer Oktoberfest-Party kredenzen können, sind Brezn, Weißwürste mit süßem Senf, Käseplatten, Obatzda oder das Hendl (Hähnchen) vom Grill.
Wer eine authentische Oktoberfest-Party organisiert, darf natürlich die berühmten Maßkrüge nicht vergessen. Für eine größere Gästeschar können Sie Bier im Fass erwerben und das Oktoberfest feierlich mit dem Anstich eröffnen.

Die Oktoberfest Deko – Selber machen oder fertig kaufen

Wenn Sie das Oktoberfest zu Hause feiern, darf eine blau-weiße Oktoberfest-Deko nicht fehlen. Wimpelketten, Lampions in den Farben des Freistaats oder ein Partyhimmel im Rautenmuster verwandeln Ihre Räumlichkeiten im Handumdrehen in ein zünftiges Wiesn-Zelt. Mit Hopfenkränzen und einem Hirschgeweih verleihen Sie der Oktoberfest-Deko ein rustikales Flair. Je größer der Raum, desto üppiger sollte die Oktoberfest-Deko ausfallen. Für das Vereinsheim oder den norddeutschen Festsaal verwenden Sie am besten Flaggenketten und Girlanden im XXL-Format. An den Wänden bilden Maxi-Dekofächer einen schönen Blickfang.

Auch die Auswahl an Oktoberfest-Tischdeko und Partygeschirr ist riesig. Von weiß-blauen Servietten und Papptellern bis zu Partypickern mit Oktoberfest-Motiv können Sie Ihre Speisen in echt bayrischer Atmosphäre servieren. Stilvolle Namensschilder gestalten Sie aus Lebkuchenherzen: Einfach mit schreibfertigem Zuckerguss die gewünschte Beschriftung auftragen. So lässt sich ganz einfach Oktoberfest Deko selber machen – und anschließend aufessen.

„Servus beinand“: Oktoberfest-Sprüche

Sie wollen zur Oktoberfest-Party und mal so richtig feiern? Damit Sie nicht sprachlos am Rande stehen, erklären wir für Sie einige typisch bayrische Wörter und Oktoberfest-Sprüche:

Busserl
Sie denken, dass Sie Ihr Flirtziel erreicht haben? Mit "Mogst a Busserl?" kennen Sie einen der wichtigsten Oktoberfest-Sprüche. Denn nach der Antwort wissen Sie Bescheid, ob das süße Madel oder der fesche Bursche nun bereit für einen Kuss ist.
Fetzen
Vor dem Zelt weist der Türsteher einen Gast ab, weil dieser einen Fetzen hat? Dabei handelt es sich nicht um modische Stilkritik. Der Angesprochene ist nur kräftig betrunken. Der Gipfel des alkoholisierten Vergnügens ist der "absolute Fetzenrausch".
Gaudi
Lustig und ein wenig verrückt geht es auf dem Oktoberfest zu. Wenn Ihr Nachbar auf dem Tisch stehend "Des is a Gaudi!" ruft hat er offenkundig viel Spaß. Noch schöner ist nur die Fetzngaudi (Heidenspaß).
Heisl
Je schneller das Bier fließt, desto mächtiger wächst der Druck auf der Blase. Die Frage "Wo is'ns Heisl?" weist Ihnen standesgemäß den Weg zur Toilette.
O'zapft is
Dies ist wohl einer der bekanntesten bayrischen Ausdrücke zum Oktoberfest. Wenn der Münchner Bürgermeister am ersten Tag des Oktoberfestes pünktlich um 12 Uhr das erste Fass Bier anzapft, ruft er laut "O'zapft is" – der offizielle Startschuss für 18 Tage Wiesn-Gaudi.
Servus beinand
Auf der Oktoberfest-Party angekommen, begrüßen Sie so ganz herzlich die anderen Gäste. Auch ein "Griaß Gott" weist Sie als echten Bajuwaren aus.
Zupf di
Mit diesem Pendant zum beinahe hochdeutschen "Schleich di!" können Sie unliebsame Verehrer stilecht abwehren.

Oktoberfest-Partyideen für Norddeutsche

Sie müssen nicht nach München reisen, um eine zünftige Oktoberfest-Party zu feiern. Auch in Norddeutschland lässt sich bei Bier, Musik und bayrischen Schmankerln stilechte Wiesn-Stimmung erleben und ganz in die zünftige Stimmung eintauchen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.