Wunderbare Weine & ihre Winzer

Wir stellen Ihnen unsere Neuentdeckungen vor

 

 

Regelmäßig sind unsere Fachleute auf Weingütern in Frankreich, Österreich, Italien sowie auf Messen auf der Suche nach neuen Highlights. Diesmal haben sie entdeckt:

Ruffino aus der Toskana, Brancaia aus der Toskana, Gysler aus Rheinhessen, Leo Hillinger aus Österreich, Gérard Bertrand aus Frankreich

Ruffino

Ruffino hat seinen Sitz im Chinati Classico Gebiet. Unsere Einkäufer waren vor Ort um dort die besten Weine dieses Traditionsproduzenten zu finden. Glücklicherweise bietet Ruffino für jeden Geschmack etwas. Rotweine wie Chianti und Brunello di Montalcino, Weißweine wie Chardonnay, Pinot Grigio oder Orvieto Classico.  Prosecco und den Grappa aus der Toskana gehören auch dazu.

Ruffino Riserva Ducale Chianti Classico

Ruffinos berühmtester Chianti Classico Riserva ist ein edler Tropfen, der jetzt gerade Saison hat. Der im Eichenfass gereifte Rotwein passt wunderbar zu Wildgerichten, Rind und Käse. Er ist im Duft ausdrucksvoll und weit gefächert, am Gaumen ausgewogen mit feinen Tanninen. Er hat eine saftige Frucht von dunklen Beeren und mineralischer Frische. Dieser Chianti Classico ist ein Cuvée aus 80% Sangiovese, 10% Merlot und 10% Cabernet Sauvignon.

Auszeichnung: Sommelier Wine Awards 2015 Goldmedaille.

Brancaia

Das Weingut liegt in Mitten des Chianti Classico-Gebietes. Bereits mit dem Jahrgang 1983 belegte es bei einer großen Chianti Classico-Degustation den ersten Platz. Unser Weinexperte Rainer Suhr berichtete, dass dieses Gut trotz des großen Erfolges und zusätzlich erworbener Weinberge immer noch Rotweine mit Spitzenqualität produziert. Das besondere Augenmerk gilt der Marke „Brancaia“ die Weinliebhaber aus aller Welt schätzen. Der Spitzenwein „Brancaia IL BLU“ gilt bereits als Klassiker.

Gysler

Das Vorzeige-Weingut

Das Traditionsweingut Gysler, das bereits seit 1450 besteht, wurde 1999 von Alexander Gysler übernommen. Mit viel Hingabe und Leidenschaft führt er das Gut.  Seine Liebe zu Wein und Natur erkennt man nicht nur an der Qualität sondern auch an der Präsentation. Etiketten und die Namen der Weine sind modern gestaltet. Der Weißburgunder heißt hier “Sternenglanz” , der Riesling “Sandstein”. Besonders die weißen Weine sind zu empfehlen, wobei viele Sorten Bio-Qualität besitzen.

Leo Hillinger

Wein-Visionär mit Bodenhaftung

Leo Hillinger ist in Österreich einer der versiertesten Unternehmer im Wein-Bereich. Seine Rot- und Weißweine besitzen einzigartige Qualitäten mit angenehmer Restsüße. Hillinger arbeitet mit reinen Rebsorten aber auch mit Cuvées. Die Qualität der Weine hat unsere Abteilungsleiterin Nadin Keller so überzeugt, dass wir gleich einen Großteil des Sortiments bei uns aufgenommen haben. Dazu gehören typische österreichische Weine wie der Zweigelt.

Gérard Bertrand

Der kreative Winzer aus Südfrankreich

Gérard Bertrand zählt zu den besten Winzern im Languedoc. Der kreative und aufgeschlossene Weinbauer setzt auf Bio-Anbau und öffnet sein „Château l’Hospitalet“ gern für kulturelle Veranstaltungen. Wie viele französische Winzer weiß auch Gérard Bertrand um den Einfluss des „Terroirs“ (der Bodenbeschaffenheit) auf seine Rosé-, Weiß- und Rotweine. Entsprechend dessen kultiviert er seine raffinierten und frischen Weine bis zur Spitzenqualität.

Rotweine, Weißweine, Rosés, Schaumweine und vieles mehr von diesen und anderen Winzern finden Sie bei dodenhof in Posthausen. Kommen Sie vorbei – wir beraten Sie gern!