Im Fokus: Das Esszimmer

Der Mittelpunkt Ihres Zuhauses.

Wertvolle Zeit verbringen wir am Essplatz – jeden Tag. Umso wichtiger ist, dass Sie sich dort wohlfühlen.

Hier wird man nicht nur satt, hier wird diskutiert und gelacht, Freunden zugeprotest und Hausaufgaben gemacht. Der Esstisch ist Mittelpunkt jeder Wohnung und jeden Hauses und muss deswegen vielen Ansprüchen gerecht werden. Praktisch und bequem sollte er sein. Schön aber auch robust.

Optimale Größe und Form des Esstischs

Der richtige Esstisch ist auf keinen Fall zu knapp bemessen, denn nicht nur Teller und Besteck sollten Platz haben, sondern auch Schüsseln, Kochgeschirr und Dekoration. Ein runder Tisch bringt Tischgespräche in Schwung, ein ovaler ist besonders flexibel bei der Personenzahl. Ein rechteckiger nutzt den Raum optimal aus. Die Standardhöhe liegt bei 74 bis 78 Zentimetern. Die optimale Tischhöhe hängt vor allem von den Stühlen ab.

Verschiedene Materialien, harmonische Wirkung

Esstische mit Materialmix liegen voll im Trend. Holzbeine mit Glasplatte, Holzplatte mit Stahlbeinen – erlaubt ist, was gefällt. Die Esstisch-Leuchte sollte zur Form des Tisches passen. Für einen runden Tisch ist eine zentrale Lichtquelle ideal, zu einem langen Tisch passt eine längliche Pendelleuchte am besten. Damit das Licht niemanden blendet, die Sicht aber auch nicht behindert, sollte die Leuchte etwa 60 Zentimeter über dem Tisch hängen.

So sitzen Sie richtig

Es empfiehlt sich, einen Esstisch vor dem Kauf auszuprobieren. Fühlt sich die Platte angenehm an? Besonders wichtig ist auch das Verhältnis Stuhl zum Tisch. Passt die Sitzhöhe? Ein Abstand von etwa 30 Zentimetern zwischen der Sitzfläche und der Tischoberkante ist optimal. Derzeit geht der Trend dazu Stühle mit unterschiedlichen Formen oder Farben zu mischen. Das wirkt lebendig und unkompliziert.

Sie wollen wissen, welcher der richtige Tisch für Sie ist? Kommen Sie vorbei – wir beraten Sie ganz individuell!